Wirtschaftlicher Zweig

Heute gibt es keinen Bereich/Beruf, in dem nicht mit einem Computer gearbeitet wird.

Im Fach Wirtschaft lernen die Schülerinnen und Schüler:

– Schreiben mit 10 Fingern
– Funktionen des Computers
– Wo finde ich was am PC und wie setze ich es ein?
– Formatierungen
– Einfügen und Bearbeiten von Bildern
– Autorenkorrekturen
– Briefe schreiben
– Tabellen
– Bearbeiten von Dokumenten
– Gestalten von Schriftstücken z. B. die Projektmappe in der Prüfung
– Abheften und Ordnen des Schriftverkehrs
– Erstellen von Arbeitsplänen
– Suchen von Informationen im Internet
– Im Schriftverkehr Formulare des täglichen Lebens (z. B. Banküberweisung usw.)
– Einführung in die Buchführung – Inventar und Bilanz
– Kennenlernen von berufsähnlichen Tätigkeiten – Vorstellen verschiedener kaufmännischer Berufe – berufliche Anforderungen
– Erstellen von Präsentationen