Förderverein für die Dreifaltigkeits-Mittelschule Amberg

Am 28. April 2005 wurde der Förderverein für die Dreifaltigkeits-Mittelschule Amberg e. V. gegründet. Ziel und Aufgabe dieses Vereins ist es, das Schulleben der DMS zu fördern und Projekte der Schule, die nicht vom Sachaufwandsträger übernommen werden, zu unterstützen.

Durch die Mittel aus den Mitgliedsbeiträgen wollen wir alle Möglichkeiten nutzen, als verantwortliche Eltern, Lehrkräfte, ehemalige Schüler und Lehrer auf die Ausbildung unserer Kinder positiven Einfluss zu nehmen:

Finanzierung oder finanzielle Unterstützung von Großprojekten, die sonst nicht oder nur schwer realisierbar wären. Hier wäre beispielsweise der Besuch eines Bewerbungstrainers 7./8. Jahrgangsstufe zu nennen.
Unterstützung von Veranstaltungen, Klassenfahrten etc.
Sachmittel für Lehrzwecke, etc.

Die Schülerinnen und Schüler der Dreifaltigkeits-Mittelschule freuen sich über jedes Neu-Mitglied im Förderverein. Der Mitgliedsbeitrag beläuft sich lediglich auf 20,- € im Jahr.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Schule.

Die neue Vorstandschaft unseres Fördervereins

Nach den Neuwahlen 2019 hat der Förderverein für die Dreifaltigkeits-Mittelschule e. V. eine neue Vorstandschaft.

Von links nach rechts:
– Herr Johann Ott (1.Vorsitzender)

– Britta Malterer (Buchhaltung)

– Liane Braun, Lehrerin, (2.Vorsitzende)

– Regina Reichl, kirchliches Personal (Kassenbuchkontrolle)

– Michael Berschneider, Jugendsozialarbeit (Protokoll)

 

nicht im Bild:

– Juliana Wagner, Förderlehrerin (Kassenbuchkontrolle)