2018 – 3. Platz im Tischtennis

Auch im Tischtennis waren einige unserer Schüler 2019 wieder gut dabei. Der 3. Platz der Oberpfalzmeisterschaft zieht in unsere Schule ein.

Zum wiederholten Male qualifizierten sich unsere Tischtennis-Jungs für das Bezirksfinale in Kemnath/Stadt. Mit dem Sammelbus aus Neumarkt begaben wir uns zum Austragungsort in die Nord-Oberpfalz. Wettkampfleiter Alois Spitzer begrüßte zunächst alle und stellte jeweils die einzelnen Schulen vor. In unserer Altersklasse III/2 waren vier Schulen am Start.

Die anderen drei Schulen spielten auf “Augenhöhe”. Die MS Eschenbach verlor jeweils gegen die MS Mitterteich und gegen uns jeweils mit 2:7; somit kam es zwischen der Otto-Wels-Mittelschule Mitterteich und uns zum “Kampf” um Platz zwei und drei. Das Glück lag leider nicht auf unserer Seite, denn wir verloren äußert knapp mit 4:5 in den Spielen Doppel-1 mit Milun Maric und Daniel Münch und im Einzel-5 mit Tim Plewan waren wir erst im fünften Satz mit 2:3 unterlegen. Die Schüler ärgerten sich über den verpassten Platz zwei und die Silbermedaille. Der betreuende Lehrer aber war auf sein Team stolz, denn sie verloren nicht Silber, sondern gewannen Bronze – zumal die Vorbereitung nicht optimal verlief, man kurzfristig auf einen guten Spieler verzichten musste und wir keinen Vereinsspieler in unseren Reihen hatten.

Gratulation zu diesem Erfolg!