Einweihung des von Schüler:Innen der Dreifaltigkeits-Mittelschule gestaltenen Vorraums der Erlöserkirche ein voller Erfolg

Eineinhalb Jahre nach der Gestaltung des Vorraums der Erlöserkiche konnte nun endlich die Arbeit der Schüler:Innen im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung gewürdigt werden. Coronabedingt war zweimal die Verschiebung des Termins erforderlich. Da bei diesem Projekt unter Leitung von Frau Raphaela Schnabel Schüler:Innen der 8. und 9. Klassen im Schuljahr 2020 /2021 beteiligt waren, konnten leider nur  zwei Schülerinnen an der Veranstaltung teilnehmen. Das tat dieser Veranstaltung aber keinen Abbruch. Schüler:Innen der Klasse 5b unter Leitung von Lehrer Lukas Bogner gestalteten die Veranstaltung mit Freude mit einem extra dafür komponierten Stück mit. Die Künstler:Innen wurden von der evangelischen Kirche mit Kinogutscheinen belohnt.

Kim Bedrunkka und Nina Brandl bei der Übergabe der Kinogutscheine

Die Musiker unter Leitung von Herrn Bogner

Pfarrer Dr. Scherf und OB Cerny bei den Grußworten sowie bei der Übergabe von Kräuterkisten als Dank an Frau Raphaela Schnabel (Projektleiterin) und Frau Carmen Grahlmann (Initatiorin)